© William Darkdrac
© William Darkdrac
© William Darkdrac
© William Darkdrac
© William Darkdrac
© William Darkdrac

William Darkdrac

In den schwach beleuchteten Ecken der künstlerischen Leidenschaft flüstern die Leinwände von William Darkdrac, auch bekannt als Psyhoudini, die Echoes seines inneren Leids. Angezogen von der eisigen Anziehungskraft von Geistern, Horror, Vampiren und Hexen wird seine Kunst zum Portal zu den Schatten, die in der menschlichen Psyche tanzen. Doch jenseits der Oberfläche erstreckt sich Williams Faszination bis in die Bereiche der Philosophie, des Okkultismus und der geheimnisvollen Umarmung der Geheimhaltung. Mit jedem Pinselstrich navigieren sie durch eine Landschaft, in der Schmerz und das Arkane zusammenkommen und Kunst erschaffen, die sowohl ein Spiegel seines Leidens als auch ein Fenster in die Mysterien ist, die die menschliche Erfahrung heimsuchen.

English

As self-taught multidisciplinary artist, I began as an independent graffiti and mural artist in 2017. Later, I collaborated with various associations and worked as a freelancer in Castelldefels, Barcelona. Working on walls gave me experience with color and composition, until I started doing studio work in 2020. I have developed and defined my own style over the years, and I believe it will continue to evolve until the end of my days.

Loading...