© Miss Me
© Miss Me
© Miss Me
© Miss Me

Miss Me

Die kanadische Künstlerin Miss Me hat ihre Wurzeln in der Konzeptkunst, konzentriert sich jetzt aber auf StreetArt. Ihre Kunstwerke sind oft politisch, und die Themen ihrer Werke sind meist Bilder von sich selbst oder anderen starken Frauen. Mit ihrem feministischen Stil bekämpft sie sexistische Bilder in den Mainstream-Medien. Indem sie Kunstwerke schafft, die von Feminismus und weiblicher Macht inspiriert sind, nimmt die Künstlerin Selbstbefreiung und Authentizität wahr und versteht sich als laute Gegenstimme zur Objektivierung von Frauen in der Mainstream-Werbung. Im Jahr 2018 gewann sie den “Cult” Preis als "beste Graffiti-Künstlerin".

The Canadian artist Miss Me has roots in concept art, but is now focusing on street art. Her art works are often political, and the subjects of her works are mostly images of herself or other powerful women. With her feminist style, she is combating sexist imagery in mainstream media. Making art work inspired by feminism and female power, the artist perceives self-liberation, authenticity, and to be a loud, counter-voice to the objectification of women in mainstream advertising. In 2018 she won the Cult prize as “best graffiti artist”.

Artworks

Die Arbeiten können direkt über den Online-Shop der Affenfaust Galerie erworben werden.

The works can be purchased directly through the Affenfaust Galerie online store.

Loading...